1-min-scaled_1920x870_acf_cropped_1920x870_acf_cropped

Kundenporträt Jimmink-Kolhorn, Barsingerhorn (Die Niederlande)

Das Unternehmen begann vor 70 Jahren mit einer Dreschmaschine und hat sich mittlerweile zu einem vielseitigen Unternehmen entwickelt, das sich bereits seit fast 20 Jahren auf die Qualität einer Farmax-Spatenmaschine verlässt.

Ein Familienunternehmen

Jimmink ist ein Lohn- und Erdbewegungsunternehmen mit Sitz im niederländischen Barsingerhorn (Nordholland). Seit 1990 ist Gerard Jimmink im Unternehmen tätig. Nachdem sich 1997 sein Vater zurückzog und drei Jahre später auch sein Bruder seine Tätigkeiten niederlegte, wurde Gerard zum alleinigen Geschäftsführer des Unternehmens. Jimmink ist ein wahres Familienunternehmen, das in der Zukunft von Gerards Sohn geleitet werden wird. Das Unternehmen war 60 Jahre lang in Kolhorn (Nordholland) ansässig, bis vor 10 Jahren ein neues Gebäude in Barsingerhorn gebaut werden konnte. Der Name Jimmink Kolhorn wurde jedoch beibehalten.

Jimmink ist vielfältig

Jimmink ist ein Unternehmen, das für Kontinuität steht. Mit seinen 20 Mitarbeitern konnte das Unternehmen in den vergangenen 10 Jahren aus dem Vollen schöpfen. Das Unternehmen packt alles an und bietet daher ein breites Dienstleistungsangebot, einschließlich Dränieren und Unterstützung bei der Heuernte. Außerdem verfügt das Unternehmen über Rübenroder, Planierraupen, 15 Traktoren und 12 Krane. Auch Mähdrescher und Raupendumper gehören zur Ausstattung. 60 Prozent aller Arbeiten besteht aus Erd-, Straßen- und Wasserbau. Die übrigen 40 Prozent fallen auf Lohnunternehmertätigkeiten für Ackerbauer und Milchviehhalter.

Farmax bietet nicht nur Qualität, sondern auch
Möglichkeiten zur Reduzierung des Kraftstoffs
durch mehrdere Arbeitsgänge.

Die Farmax Rapide mit einer Arbeitsbreite von 4 Metern findet bei Jimmink großen Anklang. Jährlich gräbt er durchschnittlich 500 Hektar für etwa 80 Kunden um. Gerard erhält häufig positives Feedback über die Qualität der gespatete Flächen. Er selbst ist von der Qualität der Maschine felsenfest überzeugt. Jimmink findet es auch wichtig, dass er dank der hohen Leistungsfähigkeit sowohl Kraftstoff als auch Arbeitszeit einsparen kann. Es stört ihn nicht, wenn eine Maschine teurer ist, solange sie gute Ergebnisse erzielt und nur wenig Wartung erfordert. Was das betrifft, hat Jimmink in Farmax einen guten Partner gefunden. Er ist davon überzeugt, dass die Qualität der Farmax-Spatenmaschinen höher ist als die der Maschinen anderer Hersteller.

Schauen Sie sich die Rapide Spatenmaschine an

graan

Neuigkeiten und Geschichten

Überprüfen Sie unsere Neuigkeiten

RobustFachkompetenzStarkRobustFachkompetenzStarkRobustFachkompetenzStark
magazine-2020-farmax

Laden Sie das Kostenloze Magazin der Farmax Spatenmaschinen und Sämaschinen herunter

In diesem Magazin erklären wir Ihnen die Spatenmethode und nennen ihre Vorteile gegenüber dem Pflügen. Wir geben auch eine kurze Erklärung aller Arten von Spaten und mehrere Kunden teilen ihre Erfahrungen mit unseren Spatenmaschinen.